Besucherstatistik
Besucher gesamt: 346.430
Besucher gestern: 70
Besucher heute: 13
gerade online: 1
max. online: 115
Max. Besucher pro Tag: 392
 
 
 
DSGVO 25.05.18

mehr...

FFW Buchheim 15.06.15

Bilder und Film zum Jubiläum mehr...

Fasnet 2014 02.03.14

mehr...

 
 

Buchheimer Schule

Ortstafel
1668 wird erstmals eine Schule in Buchheim erwähnt. der damalige Lehrer
        Johannes Schuster unterrichtete in seinem Wohnzimmer.

1805 baute man ein neues Gemeindehaus. Darin wurde in einem Raum
        Schule gehalten.

1834 wurde das heutige Schul- und Rathaus erbaut. Matth. Gasser bezog
        als erster Lehrer das neue Schulhaus und unterrichtete 108 Schüler
        in einem Raum. Zugleich war er Ratsschreiber und Meßner.

1911 wurde das Schul- Rathaus umgebaut. Unten entstanden 2 große helle Klassenzimmer.
        In dem oberen Stock kam eine Lehrerwohnung und das Rathaus mit separaten
        Eingang (hinten). Zugleich wurde im ganzen Haus eine für die damalige Zeit moderne
        Dampfheizung eingebaut.

1924 wurde vorne ein dritter Schulsaal angebaut, der als Fortbildungsschule diente.
        Ein vierter befand sich im Spritzenhaus.

1969 erhielt das Gebäude das heutige Gesicht:
        Es wurden 2 neue Schulsäle, ein Lehrerzimmer und WC-Anlagen angebaut.
        Das Rathaus zog wieder nach unten. Oben entstanden 2 Lehrerwohnungen.

1987 zum Schuljahr 1987/1988 Wiedereröffnung der Grundschule


Zur Schulententwicklung bitte linke Navigation verwenden.

«« Zurück | Nach oben | Vorwärts »»